Chris kauft einen Skyline R31! (Teil1)

Vorgeschichte:

Manch aufmerksamer Leser von USED4 weiß sicher, dass ich einen Honda Integra Turbo mein Eigen nenne.

Was die meisten aber nicht wissen werden, ist, dass ich diesen während des Turboumbaus schoneinmal kurz tauschen wollte.

Und zwar gegen einen Nissan Skyline R31!

Die Autos der Achtziger haben es mir schon immer deutlich mehr angetan, als die moderneren und aktuelleren Versionen, sei es ein Golf, Audi RS oder auch ein Nissan GT-R. Ich kann diesen supermodernen Autos einfach weniger Sympathie entgegenbringen als ihren Ahnen.

Der Skyline-Tausch wurde vom Besitzer damals nachvollziehbarererweise abgelehnt und der Integra wurde fertig aufgebaut (was ja nun kein Fehler war, er hat mir doch das ein oder andere mal ein Lächeln in Gesicht gezaubert. Aber eben auch so manche Träne).

Der Wunsch nach dem alten Skyline geriet vorerst in Vergessenheit…. bis vor Kurzem!

Die Idee für ein neues Projekt begann in mir zu reifen, mein Augenmerk lag zugegeben aber erst auf dem Nissan Skyline R30.

Doch zuerst musste der Integra weichen, natürlich wegen des lieben Problems: GELD!

Plötzlich ploppte dann ein R31 Skyline in verschiedenen Facebookgruppen auf.

Ich erkannte ihn sofort, es war Derselbe mit dem ich 4,5 Jahren hatte tauschen wollen.

Kurz die Augen gerieben, erneut in die Annouce geschaut, Details durchgelesen, den Preis gecheckt und abgewunken: Für mich mit 7.700€ einfach zu hoch und dazu noch mit einem eher unerotischen Automatikgetriebe.

Als Kirsche auf der Sahnetorte der Gegengründe besaß das Auto auch noch immer keine deutsche Zulassung.

Nach einer Weile verschwand die Annonce aus FB, aber nicht aus meinen Kopf.

Drei Monate vergingen, als ich auf einmal wieder an die Anzeige dachte und mich erneut fragte, was nun mit dem Skyline passiert sein könnte. Hätte ihn irgend jemand aus der Szene gekauft, würde er diese Errungenschaft sicher in einem der bekannten Skylinechannels auf FB verkünden.

Da ich selber aber nichts davon mitbekam, startete ich Nachforschungen.

Vielleicht wurde das Fahrzeug vom Verkauf zurückgezogen und man könnte erneut versuchen, vorsichtig wegen des Preises anzuklopfen.

Ich schrieb Daniel Kro von myJDM an, der die Anzeige damals auch geteilt hatte und forschte nach dem Verbleib des Fahrzeugs nach.

BINGO!!!

Meine Vermutung bestätigte sich, das Auto war noch nicht verkauft.

Ich gab daher meinem Bekannten Daniel die Handynummer, damit er diese weiterreichen konnte und so kam es, dass ich am selben Abend noch mit Marco telefonierte, dem Besitzer des R31.

Die Verhandlungen waren hart, aber herzlich: beide Seiten legten sofort die Karten auf den Tisch. Das Getriebe hat einen Schaden und die Windschutzscheibe einen Riss, deshalb auch keine deutsche Zulassung. Denn diese Teile waren für Marco einfach nicht aufzutreiben. Durch das neugewonnen Wissen, etwas Dreistigkeit und vielleicht auch ein klein wenig Symphatie konnte ich vorab schon einmal einen guten Preis aushandeln, mit dem zumindest ich zufrieden war.

Nach dem Telefonat schickte mir Marco netterweise noch Bild und Videomaterial, um meine Tendenz Pro Skyline zu verfestigen!

Nun wollte ich auf jeden Fall den Sky besichtigen und wir vereinbarten einen Termin.

Kaum den Hörer aufgelegt, ging meine nächste Mail an Memo, dem Inhaber von Autopoint Fukuoka.

Ich schilderte ihm alle Probleme und er brauchte auch nicht lange, bis er mir sagte, dass wir eine Scheibe bekommen könnten.

 

Nach diese frohen Botschaft, fuhr ich mit meinem besten Freund auf seinem Motorrad die 250km nach Asperg bei Stuttgart, um Marco und seinen Skyline zu treffen.

In dem Moment, als er bei dem Skyline den Zündschlüssel drehte und der satte Sechszylindersound erklang, legte mein Freund mir die Hand auf die Schulter und meinte nur: Den musste kaufen, allein wegen des Klangs!

Der Kaufpreis wechselte den Besitzer und ich fuhr an diesem Tag mit meinem neuen Skyline heim, voller Besitzerstolz und Vorfreude.

Wie es weitergeht, auch welche Kosten auf mich zukommen (diese werden alle offen gelegt), erfahrt ihr in den nächsten Teilen, die in unregelmäßigen Abständen erscheinen werden.

Christian Farkas – USED4.net