The Wetter, The Wilder: Steißlingen reloaded Okt25

Tags

Verwandte Artikel

Share

The Wetter, The Wilder: Steißlingen reloaded

Wet and Wild in Steißlingen again. Yeah!

IMG_2716Aber die Einschläge kommen näher und näher:

Das Driften in Steißlingen wird zukünftig zwischen April und Oktober nicht mehr am Wochenende möglich sein, ab sofort gibt es nur noch eintägige Veranstaltungen an normalen Wochentagen. Dafür ist an einem Montag auch der Preis entsprechend niedriger.

Für Locals weiterhin ein super Deal und eine tolle Gelegenheit, das Heck heraushängen zu lassen.

Für mich persönlich bedeutet das aber auch gleichzeitig, dass sich die knapp 400km Anfahrt für eine Eintages-Veranstaltung wohl nicht mehr rentieren werden.

Daher lief ich am Drift-Wochenende vom 13.-14. Oktober auch mit einem lachenden und einem weinenden Auge durch die Gegend.

IMG_3328 Eigentlich gab es aber überhaupt keinen Grund für Traurigkeit, denn es herrschte herrlichstes Oktoberwetter und die Stimmung war entsprechend ausgelassen.

IMG_3498Das Wetter war sogar so gut, dass das Wasser der Sprinkleranlage teilweise nicht ausreichte und nachgefüllt werden musste.

Veranstalter wie eh und je war der SXOC e.V., also der deutsche Motorsportverein, der sich das organisierte Grassroot-Driften auf die Fahnen geschrieben hat.

Zahnfee
Wie immer vertreten in Person durch die Zahnfee, die auch hier wieder ihren Zauberstab schwang und die wilde Sause gewohnt souverän koordinierte.

IMG_3449-Fee halt, die können das.

Der Mix der angereisten Fahrzeuge war ebenso wild wie die angesprochene Sause, wenn auch die BMW-Dominanz mittlerweile unübersehbar geworden ist. (Oder war sie das nicht schon immer?)

IMG_3401 IMG_3049IMG_3393 IMG_3972 IMG_3415 IMG_3283 IMG_2693IMG_3781IMG_2836 Einige S13 waren aber auch im Einsatz. Manche clean, andere mean.

IMG_2677 IMG_3843IMG_3720IMG_2590Zwei S14 hatten es auch nach Steißlingen geschafft, beide eher im Used-Zustand. Hier das Driftmobil der Zahnfee… Wie man sieht, können Feen nicht nur organisieren.

IMG_3742IMG_3726IMG_3057 IMG_2978 IMG_2648 IMG_2645 IMG_2607IMG_3479Aber besonders diese S14 aus der Schweiz hatte Style und Power im Überfluss. Bitch Please?

IMG_3515Lower than your average framerail…

 

IMG_3409IMG_2925IMG_3424 IMG_3264IMG_3311 IMG_3272 IMG_3227IMG_3343IMG_3331 IMG_3224IMG_2784 IMG_3637IMG_2976 IMG_3039 IMG_2896IMG_2910 IMG_2798 IMG_2826IMG_2934IMG_3456IMG_2861 IMG_2691 IMG_2589IMG_3948IMG_2952Die BMW-Meute bestand hauptsächlich aus diversen e36 in den unterschiedlichsten Ausbau- und Verfallstadien.

IMG_3717 IMG_3715 IMG_3712 IMG_3706IMG_3679Besonders aus der Masse heraus stach meiner Meinung nach dieser japanisierte e36. Ein echter Schürzenjäger.

IMG_2856 IMG_2870IMG_3350 IMG_2728IMG_2804IMG_3336IMG_2852Jeweils ein cleaner e30, ein wilder e34 im Kuh-Look sowie ein wunderschöner e46 330Ci waren ebenfalls vertreten.

Wo die Exoten bleiben?

Bitteschön…IMG_3577IMG_3289 IMG_3213 IMG_3256IMG_2689IMG_3235IMG_2670 Der Lexus LS, bestens bekannt aus dem Frühjahrsfeature, war ebenfalls wieder am Start.

V8, Fender Flares, fette Felgen, männliche Tiefe und Sticker, die selbstverständlich nur auf der Scheibe kleben, um den Lack zu schonen.

 

IMG_3504Schönes Bild. Direkt neben der Driftstrecke ist auch ein Fahrsicherheitstrainingsgelände. Und jeder nutzt sein Auto eben so, wie es ihm gefällt (USED4…)

Wo unser Fokus liegt, lässt sich aber auch leicht erkennen.

IMG_3387IMG_3864IMG_3427Die GT86/BRZ sind eigentlich prädestiniert fürs Driften im Nassen, was dieser 86er von Igor mit sauberen Linien bewies.

 

IMG_3482 IMG_3514 IMG_3575IMG_3593 IMG_3560 IMG_3079 IMG_3001 IMG_2556IMG_2641IMG_3207IMG_3276Auch die Rumpelgrummel-Fraktion der Z33 ließ von sich hören.

IMG_3476 IMG_3465IMG_3586IMG_2596

Last but not least war auch wieder Jan Pawelczyk am Start und hielt gleichzeitig sowohl die Mazda-, als auch die MX5-Fahne hoch.

Wie er dabei auch noch lenken und schalten konnte, ist mir ein Rätsel.

Ganz nebenbei zauberte der Tausendsassa auch wieder ein feines Stück Film.

 

Zum Abschluss noch ein wenig Parkplatz-Eyecandy…IMG_3764Type-Rrrrrrrr

IMG_3762Ob sich das Motto auf den Bösen Blick bezieht? Immerhin aus Metall.  +1 für die Window-Visors und +5 für die Felgen.

IMG_3758Wenn man aus Tuttlingen kommt, ist man meiner Meinung nach mit dem Kennzeichen schon schwer gestraft.

Der Besitzer dieses Impreza Kombis hat dennnoch das Beste daraus gemacht.

IMG_3751IMG_3755ja. Ja. JA! (Nur noch ein wenig tiefer vielleicht, eventuell, möglicherweise?)

IMG_3525IMG_3529 IMG_3524IMG_3519

Bereits aus dem 2016er-Feature bekannt, hat dieser e30 nichts, aber auch gar nichts von seinem grandiosen Auftritt eingebüßt.

Schmidt Felgen, Hella, Sparco, Momo: Sehet her, staunet, froholocket und sponsoret ihn anschließend.

 

IMG_2581 IMG_2583S15 Spec-R mit Automatik als Daily. Mittlerweile hat sie spürbar an Höhe verloren und die AVS stehen jetzt besser in den Radhäusern. Eine Politur ist ebenfalls geplant.

IMG_2572 IMG_2579Dieses zwiespältige Gefühl….

IMG_2576GT3 996, vermutlich noch aus der ersten Baureihe mit 360 PS. Bald hab ich dich. Zumindest längsdynamisch.

Am Ende sind aber immer die Menschen am wichtigsten. Das gilt für diesen Artikel, wie auch überhaupt.IMG_3234 IMG_3368 IMG_3995IMG_3594IMG_3558 IMG_3312IMG_3536IMG_3775IMG_3485IMG_2631IMG_2634IMG_2586IMG_3376_

 

IMG_3371In diesem Sinne.

Niels Kreischer – USED4.net

 

IMG_3564Das Facebook-Album mit allen diesen und vielen weiteren Bildern erscheint morgen, Donnerstag (26. Oktober)

 

Comments

comments

Powered by Facebook Comments