Alpenpanorama – Mit MX 5 und 180 SX Richtung Italien Aug21

Tags

Related Posts

Share This

Alpenpanorama – Mit MX 5 und 180 SX Richtung Italien

IMG_20170712_144209 Dies ist mein Bericht über unsere kleine Italienreise vom 12.07.17 – 19.07.17. : Auf den Spuren von Goethe und Hannibal.

Nein, im Ernst, wir wollten einfach mal in Richtung Süden strömen und da bietet sich La Bella Italia ja seit jeher als Ziel an.

IMG_20170712_113224Außerdem ist schließlich Sommer, wir haben Urlaub, bewegen unsere Autos gerne und es ist eben doch eine andere Art der Erholung, wenn man mal von Zuhause rauskommt.

IMG_20170721_131817Wir, das sind Daniel und meine Wenigkeit, Jan-Philip (JP), zwei Freunde aus Dieburg, die eine große Leidenschaft für Autos teilen.

Und so fuhren wir also los…

IMG_20170712_095546 IMG_20170712_095808 Bei insgesamt zwei Teilnehmern an der Reise selbstverständlich auch mit zwei Autos, schließlich war der Weg das Ziel.

IMG_20170714_175607 IMG_20170714_175532 IMG_20170712_150146 Mein Nissan 180SX Bj. 1997 (Kouki) mit SR20DE, digitaler Klima, Tein-Fahrwerk, SSR Type-C und einer nicht zu leisen Catback von Big in Japan

IMG_20170712_155615 IMG_20170715_163729 IMG-20170712-WA0028Daniels Mazda MX5 NB 1.8 Bj. 99 mit serienmäßiger Klima in Form des Cabriodachs, einem Magnaflow-ESD, Eibach 30mm-Federn und ansonsten im gepflegten Serienzustand

IMG_20170714_183140 AMBA0022 Die Ähnlichkeiten sind nicht zu übersehen: Beide haben 140PS, Heckantrieb, einen Auspuff, der Melonen verschießen könnte, beide sind schwarz, wiegen ähnlich viel und blieben auf der gesamten Tour ohne Mängel…

Nicht einmal ein nennenswerter Ölverbrauch beim MX5.

 IMG_20170712_142512 IMG_20170713_110500 IMG_20170713_113514 IMG_20170712_201042 IMG_20170713_122248 IMG_20170721_111137IMG_20170712_140935IMG_20170712_111308IMG_20170715_093617Befahren wurden auf unserem Trip die folgenden Pässe und Routen: Der Hantenjochpass, das Timmelsjoch, der Jaufenpass, das Penserjoch und viiieeellll italienische Landstraße.

IMG_20170715_133428IMG_20170716_152113IMG_20170716_100525IMG_20170717_143327IMG_20170718_150118IMG_20170721_222936_866PANO_20170715_145222Außerdem waren wir an den Ufern des Gardasees, des Comer Sees, des Lago Maggiore sowie des Lago Mergazzo.

IMG_20170721_105837IMG_20170721_095714

IMG_20170721_074145 IMG_20170718_112332 IMG_20170721_204327Auf dem Rückweg ging es dann über den Julierpass durch die Schweiz, Lichtenstein und Österreich zurück Richtung hessische Heimat.

IMG_20170712_110638 IMG_20170712_110610Hauptsächlich auf Neben- und Landstraßen durch viele nette Orte, die man so auf der eintönigen Autobahn nie zu sehen bekommen würde.

IMG_20170712_060549Insgesamt haben wir etwas mehr als 2000 km zurückgelegt, viel gesehen und uns richtig gut erholt.

 

IMG_20170721_205234

Goethe und Hannibal wussten eben schon zu ihrer Zeit, dass man gelegentlich die Alpen überqueren muss, um sich selbst zu finden.

 

Bilder und Text:

Jan Naschinski – USED4.net

 

 

 

Comments

comments

Powered by Facebook Comments