Tags

Related Posts

Share This

Home is where the Heart is (and the Garage)

Was ist das für 1 Life…

Da zieht man in sein neues Haus, lädt einige Freunde mit ihren Autos ein und auf einmal sieht es in der Straße so aus:

Traumautos, soweit das Auge reicht ( Ja, sogar der gelbe Ford KA ist für manche sicher ein Traumauto)

Und vollkommen egal ob SX oder MX, Xzibit würde sagen: “Hauptsache X!”

IMG_6169Auch Godzilla (>600 PS / >800 NM) gab sich die Ehre. Er blieb friedlich, von ein wenig Brüllen und Schnauben mal abgesehen.

IMG_6122IMG_6201IMG_6205Der Fokus unserer Einweihungsparty lag zwar auf der S-Chassis-Baureihe, aber bitte, wer kann zu einem R35 oder einem S30 (240Z) wie diesem wirklich Nein sagen?

Overfender, bildhübsche Rotas und demnächst der L28-Motor aus dem 280Z. Oh yeah.

IMG_6133Fun Fact: Von den neun anwesenden S13 waren sieben rot oder weinrot.

IMG_6139Einer schwarz (übrigens ein echter 180SX Bj. ’97 auf SSR und mit Tein-Fahrwerk. JDM Yo!)

IMG_6196Und einer braun. (Zum Niederknien heiß, die Farbe.)

Die ebenfalls eingeladenen drei S13, die es aufgrund von Defekten leider nicht schafften, haben die Farben grau und weiss.

Trump würde daher sagen: Rote S13 gehen einfach seltener kaputt. Haha.

IMG_6223 IMG_6235
WhatsApp Image 2017-06-05 at 22.30.42WhatsApp Image 2017-06-05 at 21.53.53
Wir hatten aber nicht nur einige Freunde, sondern auch unsere komplette Nachbarschaft eingeladen, bei uns auf eine Wurst und ein, zwei, drei Bier vorbeizuschauen und sich die Autos in Ruhe anzusehen.

IMG_6314Helfen sollte dabei ein Datenblatt mit den wichtigsten Infos zum Wagen.

Die anwesenden Familienväter erinnerten sich bei dieser Gelegenheit gerne an längst vergangene Tage, als sie selbst noch unter Autos lagen und schraubten.

Dass das neue Leben mit der Familie im Pampersbomber aber doch so viel schöner sei, dieser Einsicht halfen die Ehefrauen und Mütter mit ermahn…ermunternden Blicken gerne nach.

IMG_6243IMG_6238“LOL Roman, siehst du den Bordstein da vorne!?”

“Ja verdammt Jan, das schaff ich niemals.”*

 

*Dieser Dialog ist rein fiktiv. Bei uns gibt es keine Bordsteine.

IMG_6249Topmount ist top.

IMG_6251Recaro ist auch top. Wir lieben die Sitze aus dem Schwäbischen. Punkt.

IMG_6255Dankenswerterweise hatten unsere netten Nachbarn ihre repräsentative Einfahrt zur Verfügung gestellt und mir war von Anfang an klar, dass eine derart mondäne Umgebung genau das Richtige für die beiden angereisten S14 sein würde.

Links Zenki, rechts Kouki. Beide mit Work-Felgen und Gewindefahrwerk und doch so verschieden. Aber auf jeden Fall beide richtig gut.

IMG_6295IMG_6298IMG_6121IMG_6174Die Autos passen zu den Einfahrten wie die samtbehandschuhte, manikürte Faust aufs brauengezupfte Auge, oder?

IMG_6198Meine S13, gerade frisch vom Lackierer gekommen und erst halb fertig.

Seit 17 Jahren wird die Liste irgendwie nicht kürzer und ich hab keine Ahnung, woran das liegt.

IMG_6193IMG_6188Der NA von Mr. Pawelczyk himself.

IMG_6162Einfach unfassbar, was mit 17 eigentlich schon geht, wenn man einfach nur will.

Filmkarriere, selbst gebautes Projektauto, auf allen wichtigen Events dabei und dabei stets sympathisch und bescheiden.

Weiter so, Jan.

Den MX5 darf er übrigens mangels Volljährigkeit noch nicht selbst fahren, aber er findet immer einen Freiwilligen, der ihn durch die Gegend kutschiert.

Die Wettervorhersage hatte wenige Tage zuvor noch Starkregen und eine deutliche Abkühlung angedroht, glücklicherweise schüttete es aber nur in der vorherigen Nacht und der Pfingstsonntag selbst blieb dann trocken und warm.

IMG_6141IMG_6142IMG_6182Integra Type-R: Mittlerweile sehr selten und richtig teuer. Aber gilt das nicht für alle sportlichen Autos aus den 90ern?

IMG_6160 IMG_6140Diese Form wird einfach nicht alt. Ich spreche vom Auto, damit das klar ist.

IMG_6272IMG_6276Sieht vielleicht harmlos aus, aber dieser 328i hat auch 280 PS und 400 NM.

2L TwinScroll-Turbo und mit 40er Federn weniger Luft im Radkasten als manche S13 mit Gewindefahrwerk.

IMG_6209Bruce Springsteen is not amused.

IMG_6150Dieser 180SX aus Japan hat den Umweg über Schottland genommen. Hat ihm aber nicht wirklich gut getan, um ehrlich zu sein.

Seit über einem Jahr wird er deshalb mit großer Hingabe wieder aufgebaut und die ehemalige “mint condition, best in UK” weicht einem wirklichen fantastischen Zustand, der in vielen Bereichen sogar besser als neu ist.

Die Enkeis stehen dem Auto so unglaublich gut, das können auch die eifersüchtigen Mohnblumen nicht verhindern.

IMG_6151Victory, finally!

Zu diesem Zeitpunkt wusste Jens noch nicht, dass er den letzten Schein seines Maschinenbaustudiums geschafft hatte.

IMG_6159Gute Laune bei geöffneten Motorhauben. Welcher S-Chassis-Fahrer kennt das nicht?

IMG_6261Die eine oder andere Schraube musste auch nachgezogen werden.

Und auf diesem Bild gibts noch so viel mehr zu sehen, stimmts Chris?

IMG_6268 IMG_6270Als Belohnung für die ganze Rumguckerei gabs dann auch noch ein Eis.

Und um den Tag gemütlich ausklingen zu lassen, fuhren wir am Abend eine flotte Runde durch die Berge.

IMG_6282IMG_6283Tolles Talpanorama, oder?

Bewegte Bilder und Ton gibt es ebenfalls:

Jan zeigt wieder, was er kann. Und jedes Mal ist es eine Steigerung.

Wohin soll das nur führen, Mr. Pawelczyk-Spielberg?

Abschließend möchte ich allen Beteiligten danken, vor allem meiner Frau Yvonne, aber auch denjenigen Nachbarn, die zwar kein Interesse an unserer Leidenschaft haben, es aber dennoch tolerierten, dass an einem Pfingstsonntag eine Horde tiefergelegter Tuningkarren mit Straight Pipes und 7 km/h durchs Wohngebiet rollen.

Was ist das für 1 Life?

Car Life!

 

Text und Bilder:

Niels Kreischer – USED4.net

 

Zusätzliche Bilder und das Video:

Jan Pawelczyk – Japvideography

 

 

 

Comments

comments

Powered by Facebook Comments