Supras Grandma Mar23

Tags

Related Posts

Share This

Supras Grandma

Es war schon wieder Samstag und ich war mal wieder unterwegs.

Dieses Mal in Essen, denn dort stand ein richtiges “Original”.

IMG_4265 Kopie-2
Um genau zu sein, handelt es um eine Celica RA29, Baujahr 1976, 1991 nach Deutschland überführt und seitdem keinen Meter mehr bewegt.

Klingt nach einer dieser unglaublichen Geschichten, die man selber gerne erleben würde. Nur durch reinen Zufall hat der aktuelle Besitzer die alte Lady in der Garage eines Bekannten gefunden.

Zwar war sie nach 25 Jahren Standzeit in der trockenen Garage eine wirklich gute Basis, gerade auch aufgrund der Laufleistung von umgerechnet nur ca. 26.000km, allerdings war sie auch in sämtliche Einzelteile zerlegt.
IMG_4203 Kopie-2
Bei Prüfung der Papiere wurde schnell klar, dass es sich dabei nicht um “irgendeine alte Celica” handelt.

Nein, viel mehr war es ein echtes “Unicorn”, denn die Celica entpuppte sich als das äußerst seltene RA29 Modell mit dem 20R-Motor.

IMG_4199 Kopie-2
Dieses Aggregat wurde im Laufe der Restauration mit einem 3236-Weber Vergaser aufgewertet.

Die komplette Prozedur zog sich allerdings auch über mehr als ein ganzes Jahr hin, in dem täglich an dem Wagen gearbeitet wurde.

Grund hierfür war ganz einfach der Mangel an Ersatzteilen, beziehungsweise die Beschaffungsprobleme dafür, denn der Teilehändler um die Ecke kam schnell an seine Grenzen.

Vielmehr wurde permanent das Internet gequält, um letztlich alles aus den hintersten Ecken Japans und der USA zu besorgen.

Dieser Umstand zieht sich sogar bis in die Gegenwart, denn so ist es bis heute noch nicht möglich gewesen, passende, originalgetreue Felgen zu ordern…

IMG_4287 Kopie-2
Allerdings gab es auch einige Glücksgriffe, so ergab sich zum Beispiel die Möglichkeit, passende Domstreben zu erwerben und am Fundort des Wagens tauchte nach einiger Zeit auch noch eine TRD-Frontlippe mit der Serial 00002 auf.

Diese ist zwar bereits verbaut, wird aber erst dann voll zur Geltung kommen, wenn die Celica-typischen Smilyface-Stoßstangen Einzug halten.

IMG_4196 Kopie-2Außerdem wurde noch ein geschüsseltes Lenkrad von Sparco verbaut und ein Ölkühler ebenfalls.
IMG_4299 Kopie-2

Abschließend kann ich nur sagen, dass mich der Wagen begeistert hat und ich jetzt schon sehr gespannt auf das aktuelle Projekt der Jungs bin, denn dieses hört auf den vielversprechenden Namen “S13 Widebody”…

Jannik Berzbach – USED4.net

 

Comments

comments

Powered by Facebook Comments