Jahresrückblick 2016 Dec20

Tags

Related Posts

Share This

Jahresrückblick 2016

Der Blick zurück: Im Glück, in Liebe, in Zorn, in Dankbarkeit?

Wie auch immer, die USED4-Jahresrückblicke haben erstens Tradition (seit 2011), zweitens Umfang (alle unsere Artikel des zurückliegenden Jahres) und drittens haben sie es auch in sich.

Aber genug Einleitung, hier gehts per Direktlink zu den jeweiligen Autoren:

 

Niels Kreischer

2016 – Was für 1 Jahr war das denn bitte?

Um es ganz neutral auszurücken: Es ist wirklich viel passiert.

Aber ich will nicht abschweifen, das ist mein USED4-Jahresrückblick und darum geht es jetzt auch direkt mit dem Januar und einem ganz besonderen BMW los:

Dem scharfen Compact Individual von Benni

IMG_4955IMG_4999IMG_5003

Auf dieses Feature folgte eine längere Schaffenspause, die erst im Mai endete. Allerdings stieg ich dann wieder gleich richtig ein:
An einem Wochenende turnte ich bei Cars&Coffee in Frankfurt herum und hatte neben aller Begeisterung auch einige kritische Anmerkungen.

IMG_9242 IMG_9303 IMG_9271

 

Am Wochenende darauf war ich schon wieder unterwegs, dann aber eher JDM-lastig, als ich ein Feature über die Sleeper-MK3-Supra von Felix vor beeindruckendem Hintergrund erstellte.

IMG_0042 IMG_9994 IMG_9983

Nach dem Schaulaufen der Supersportwagen bei C&C und dem 2JZ-Porn in der Supra, standen im Juni dann zwei Events auf dem Plan, an denen ich mit meinem eigenen Auto teilnehmen konnte.

Anfang Juni ging es in den wilden Osten, als ich mit einigen guten Freunden und USED4-Kollege Philipp eine tolle Tour durchs Fichtelgebirge unternahm.

Das Wetter war unbeschreiblich. In der einen Minute schönster Sonnenschein und sommerliche Temperaturen, in der nächsten Sekunde Schnefall und bittere Kälte.

64 30 71

Am gleichen Wochenende stand auch noch das harmonische und abwechslungsreiche Season Opening in Leipzig auf dem Programm.

13235661_1525435770799844_8472006449278130173_o 13244018_1525435367466551_3493323677897163554_o13217484_1525437540799667_6020780450726926033_o

Nur eine Woche später war bereits Jacatu-Zeit, dem bekannten JDM-Treffen in Speyer mit seiner über zehnjährigen Tradition.

Wir nahmen erstmals sowohl mit unseren Wagen als auch mit einem eigenen USED4-Merchandise-Stand teil und genossen das feucht-fröhliche Meeting sehr.

Bild-56used4 Bild-71used4 Image00039 Bild-1used4

Wiederum nur ein Wochenende darauf wurde es wild, laut und dreckig. Kurz gesagt: Allstedt!

Die zweite Ausgabe dieses Driftevents auf einem alten Flugplatzgelände zog noch einmal mehr Fahrer und Zuschauer an und wir würdigten das Ganze mit einem ausführlichen Feature, in dem auch Fabelwesen wie Feen eine gewisse Rolle spielen.

Bild-66used4 IMG_0427 Bild-54used4 IMG_0588

 

Im Juli lieferte ich dann ein Feature nach, das usprünglich auch in Allstedt entstanden war (die filmreife Kulisse vor Ort bot sich einfach an):

Der EE9 von Phil als dezente Hommage an die Kanjo-Racer aus Osaka

Image00013 Image00009 Image00018

 

Mitte Juli wurde es dann wieder ÜBER! Nach einer Pause im Vorjahr kam es nun zur dritten Ausgabe dieses (gar nicht mal so) kleinen, aber feinen Auto-Festivals.

Auch waren wir selbstverständlich wieder mit einem Stand vertreten.

img_1111IMG_109514img_1228img_1282img_1293img_1328IMG_1274IMG_1185IMG_1257 IMG_1249IMG_1325

 

Auf meiner Hochzeitsreise im August hatte ich dann (neben vielen weiteren schönen Erlebnissen) am Gardasee eine Begegnung der ganz besonderen Art:

Einen echten Impreza 22B sieht man ja nicht alle Tage.

Genauer gesagt kann man froh sein, wenn man überhaupt jemals einen zu Gesicht bekommt, bei nur 424 produzierten Exemplaren.

IMG_9811 IMG_9815

Markus, der Mechaniker meines Vertrauens, eröffnete Anfang August seine neue Werkstatt und ich war mit der Kamera und großem Appetit dabei: Petrolheads Germany – Pulled Pork und Power People

IMG_0456 IMG_0513 IMG_0470 IMG_0503 IMG_0482

 

Ganz traditionell und altbekannt für mich dagegen der Termin im September: Nürmeet – Das Treffen der S-Chassis am Nürburgring

IMG_0891 IMG_0732 IMG_0860

Meine allererste Drifterfahrung sammelte ich dann mit meinem speziell dafür gekauften MX5 Mitte Oktober beim Wet and Wild – Heckschwingen in Steißlingen

DSC_0382

Veranstaltet vom SXOC e.V., dem Motorsportverein, der auch bereits Allstedt auf die Beine gestellt hatte und in 2017 weiter expandieren wird, war das Nassdriften in Steißlingen eine rundum gelungene Sache.

IMG_1768 IMG_2142IMG_2322 IMG_2255 IMG_2651IMG_2524IMG_2337

Obwohl der MX5 das Driften eigentlich schadlos überstanden hatte, holte ich Ende Oktober noch einmal die S13 raus und fuhr mit den Kumpels der Tengoku Garage die traditionelle Saison-Abschlussfahrt durch die Wälder des Spessarts.

14884591_1704858196190933_4150089250766236203_o14884546_1704858882857531_6451836718556088398_o img_2829 img_2849 img_2862

 

Wie üblich, endete mein USED4-Jahr im November mit der Essen Motor Show, die auch 2016 nicht mit Highlights geizte.

img_3167 img_3112 img_3306 img_3464 img_3629img_3431 img_3419 img_3662 img_3274img_3758 img_3746 img_3778

Das war es, mein USED4-2016, aber ich möchte nicht schließen, ohne mich bei unseren Fans, Freunden und Partnern zu bedanken.

Ganz besonders gilt das auch für meine Frau Yvonne. Ohne sie und ihre Ideen, Ratschläge und Unterstützung, würde ich vieles anders, aber sicher nicht besser machen.

Ich freue mich auf das kommende Jahr und die vielen automobilen Events und Veranstaltungen, die bereits jetzt in meinem Kalender stehen.

USED4 ist und bleibt unkommerziell und wird aus reiner Leidenschaft angetrieben. Dass wir damit so erfolgreich sind, macht mich stolz.

Bis dahin wünsche ich allen nur das beste für 2017: Gesundheit, Glück und etwas mehr Frieden und Nächstenliebe.

Euer Niels – USED4.net

.

.

.

Philipp Berndt

Ich war 2016 beruflich leider sehr gebunden und konnte daher nicht so viel beitragen, wie ich es mir selbst gewünscht hätte.

Aber dennoch gab es einige Highlights.

Die Wild Wild East – Ausfahrt mit Kollege und Kumpel Niels und einigen anderen Freunden im Juni zählt dazu.

49 41 40

Das Überfest im Juli bedeutete für mich und die anderen aus dem Orga-Team erneut viel Aufwand und Zeit.

IMG_1300

Aber aufgrund der Resonanz und des größtenteils positiven Feedbacks denke ich, dass sich die Mühen definitiv gelohnt haben.

30 34 IMG_1360

Überfest 2017? We’ll see… :)

Ein Idol einmal persönlich zu treffen, kann sehr aufregend sein. Wenn dieses Idol dann auch noch auf dem eigenen Heckspoiler signiert, ist das Glück fast perfekt.

img_3411

Der eigentliche Anlass für den Besuch von Nakai San Ende August war aber die Entstehung von “Artemis P1“, dem zweiten deutschen RWB-Umbau nach dem spektakulären “Furusato” von Sidney.

28

Artemis sollte nicht durch eine außergewöhnliche Farbe ins Auge stechen, sondern mit schlichter Elegenz in edlem Silber, mit schwarzen BBS und dezenten Orange-Akzenten überzeugen.

10 0901Und das ist meiner Meinung nach mehr als gelungen.

img_3798 img_3794

Für mich war es vermutlich ein einmaliges Erlebnis und die dabei entstandenen Bilder werden mir wohl für immer im Gedächtnis bleiben.

13

Ein weiteres persönliches Highlight war die diesjährige Essen Motor Show. Grund: Ich hatte eine Einladung für meinen BNR32 bekommen, ihn dort auszustellen.

img_3410

15181275_1337472686285134_6847177567848247611_n

Tolle Kontakte, viel Lob von und nette Worte von Freunden waren das Resultat dieser Zeit und ich freue mich jetzt schon auf die kommende Saison.

Ich hoffe, dass ich nach mittlerweile erfolgreich bestandender Masterprüfung und abgeschlossener Restaurierung meines R32, die derzeit noch im Gang ist, 2017 wieder Vollgas in Sachen Fotografie für USED4 geben kann.

Bis dahin wünsche ich all unseren Fans und Freunden einen Guten Rutsch und eine knitterfreie Saison 2017.

Euer Philipp – USED4.net

.

.

.

Robert Kwiecien

Ich habe dieses Jahr alles für USED4 gegeben. Es waren zwar im Endeffekt berufsbedingt dann nur zwei Artikel, aber in beiden steckt viel Herzblut.

An den Z31 mit seinen serienmäßigen Sleepy-Eyes und dem 3L-Turbomotor habe ich spontan mein Herz verloren, für die damalige Zeit ein wirklich fortschrittlicher Sportwagen.

IMGP4249 IMGP4178 IMGP4076

Der Besuch des High Plains Raceway während unseres USA-Trips hat mir einmal mehr gezeigt, dass es nicht auf die Anzahl der PS, nicht auf den Preis des Autos und auch nicht so sehr auf die Dicke des Geldbeutels ankommt:

Spaß beim Fahren kann man mit so ziemlich jedem Auto haben.

dsc_0345 dsc_0398 dsc_0317 dsc_0431 imgp7823

Spaß ist, was man selbst draus macht.

In diesem Sinne wünsche ich allen, die das hier lesen, einen guten Rutsch ins neue Jahr und eine tolle Saison 2017.

Wir bei USED4 werden weiter versuchen, für alle Autobegeisterten eine Anlaufstelle und Inspirationsquelle sein, wenn wir die verschiedenen Strömungen der Autoszene zusammenbringen.

Alles Gute!

Euer Robert – USED4.net

Comments

comments

Powered by Facebook Comments