Tags

Verwandte Artikel

Share

Summertime sadness? No, Pool Day madness!

Sommer 2015:

Die Klimaanlage schuftet, die Lüftung steht auf Stufe 4, aber der Schweiß läuft trotzdem in Strömen auf das kochendheiße Leder der Sitze:

Bei >30° im Schatten macht es selbst im nettesten Auto irgendwann keinen Spaß mehr.

Also einfach hart geparkt, die Klamotten vom Leib gerissen und in den Pool gesprungen!

5(1)

Aber wir wären ja nicht USED4.net, wenn wir nach der ersten Abkühlung nicht die Kamera geschnappt und mal den Autobestand auf der Straße durch die Canon gejagt hätten.

Und da gab es bei den Jungs von Tengoku-Garage einiges zu sehen:

IMG_5245

IMG_5236

IMG_5243

R34 GT-T in absolut makellosem Zustand.

IMG_5238

IMG_5284

IMG_5239

Honda CRX del Sol VTi mit B16A2-VTEC-Motor und elektrischem Faltdach: Kleines Auto mit beeindruckender Technik und eingebautem Fahrspaß.

IMG_5278

IMG_5275

IMG_5279

Black on Black: Nissan 350Z in der lichtschluckenden „Farbe“ Schwarz. Vermutlich verschluckt er auch das eine oder andere Auto auf der Straße.

IMG_5237

IMG_5272

Honda Civic Coupé: Man kann damit prima LKWs überfallen oder auch mal ganz normal zu viert zum Einkaufen fahren. Je nach Lust und Laune.

Für die ganz korrekten: Ist kein EJ1 sondern ein EJ6 mit nachgerüstetem B16A2 (und 180 PS), aber ich denke, das ist dem LKW egal. 😀

 

IMG_5250

IMG_5229

Sahands S13: BBS, SR20DET mit großem Lader und ein äußerst mitteilungsbedürftiger Auspuff. Cartman says: „This is tits!“

IMG_5251

Meine S13. Bei diesem Bild fiel mir auf: Ich brauche hinten dunklere Tönungsfolie.

IMG_5252

IMG_5287

Alex‘ Break-S13 dürfte euch mittlerweile auch gut bekannt sein. Wunderschönes Auto, wird weiterhin sehr sportlich gefahren.

IMG_5247

IMG_5255

Jens‘ S14a: Der serienmäßige Böse Blick noch verstärkt durch die gelben Nebelscheinwerfer und die offenherzige Frontschürze samt mächtigem FMIC.

IMG_5230

Schlussendlich eine ausgesprochen interessante Liste für ein spontanes Pool-Meeting, da rentierten sich sogar die verbrannten Fußsohlen.

Okay, nur mit Kamera und Badehose bewaffnet auf der Straße rumzuspringen, zeugt vielleicht von großem Einsatz, aber nicht unbedingt von hoher Intelligenz.

Aber wir waren immerhin so schlau, die GoPro mitlaufen zu lassen, das Ergebnis könnt ihr nun hier betrachten:

Vielen Dank an Rev-Vid Filmwerks für die erneute gute Kooperation.

 

 

Aber wisst ihr, was das Beste ist?

Der Sommer 2015 ist noch gar nicht vorbei, das Hoch Finchen steht vor der Tür.

Also:

Erst Parken, dann Pool und am Ende Party!

 

Niels Kreischer – USED4.net

Tengoku-Garage

Comments

comments

Powered by Facebook Comments